Kulturelle Vielfalt im Klassenzimmer

Ob Junge oder Mädchen, Mathecrack oder Legastheniker – Heterogenität ist längst Alltag an deutschen Bildungsorten. Nun kommen viele geflüchtete Kinder an die Schulen. Das stellt für die Lehrkräfte eine weitere Herausforderung dar. Dominique Rauch kennt sich aus mit kultureller Vielfalt.

Die Plattform

  • Dr. Dominique Rauch, Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF), arbeitet zum Schwerpunkt „Bedingungen und Förderung des schulischen Erfolgs von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund“ und führt durch den Kurs.
  • mooin, kurz für „Massive Open Online International Network”, ist eine offene Lernplattform, die von der FH Lübeck und deren E-Learning-Tochter oncampus entwickelt wird.
  • Sie registrieren sich und können sofort starten.
  • Die Kurse sind stark medial fokussiert. Das Video einer Lektion steht immer im Mittelpunkt. Praxistipps und Arbeitsmaterialien ergänzen das Angebot.
  • Haben Sie einen Kurs abgeschlossen, erhalten Sie ein Zertifikat.